Jetzt Unterlagen anfordern!
Exposé anfordern
Kontaktieren Sie mich direkt
An den Obstwiesen Weinböhla

Daten & Fakten

Kaufpreis ab: 93.000 €
Baujahr: 1995
Objektart: Bestand
Baujahr 1995
Etage Dachgeschoss
Gebäudeart Mehrfamilienhaus
Konstruktionsart zweigeschossiges vollunterkellertes Gebäude mit ausgebautem Dachgeschoss in massiver Bauweise
Objektzustand Gebäude mit zeitgemäßer Ausstattung, augenscheinlich derzeit kein Sanierungs- oder Renovierungsbedarf
Energieausweis Endenergieverbrauch 119,70 kWh (m²·a) gültig bis 29.03.2028
Dach Dachstuhl aus imprägnierter Holzkonstruktion, Eindeckung mit Pfan-nen auf Lattung und Gitterfolie, Wärmedämmung an Dachflächen vorhanden
Fassade Außenwände massives Ziegelmauerwerk, 3-lagiger Außenputz gefärbt
Treppen tragende Konstruktion der Treppenläufe- und Podeste aus Stahlbe-ton, Treppenpodeste schwimmender Estrich
Decken Geschossdecken aus Stahlbeton als Massivplatten bzw. Elementdecken
Fenster Fenster aus heimischer Fichte naturbelassen oder weiß lasiert, Ein-hand-Dreh-Kipp-Funktion, Außenfensterbänke aus Aluminium, In-nenfensterbänke aus Naturstein
Türen Wohnungseingang: Vollspantüren Wohnungstüren: Holzwerkstoff
Fußböden Bad, Küche: Fliesen Wohnzimmer, Schlafzimmer: Laminat Balkon: beton
Badausstattung Badezimmer innenliegend, raumhoch und umlaufend hell gefliest, Badewanne, Waschtisch mit Einhebelmischbatterie, Spültoilette mit Unterputzspülkasten und eloxiertem Drucktaster, Lüfter
Küchenausstattung Fliesenspiegel im Herd- und Spülenbereich, Kalt- und Warmwasser-anschlüsse für Spüle inkl. Abflussleitungen, Dachschrägenfenster
Elektroinstallation zeitgemäße Unterputzelektroleitungen, Türöffner- und Wechselsprechanlage
Heizung Haus: Zentralheizung mit zentraler Warmwasseraufbereitung, Fern-wärme Wohnung: Plattenheizkörper mit Thermostatventilen
Sonstiges Kabelanschluss für Fernsehen, Telefon-und Internetanschluss vor-handen, 1 Abstellraum im Kellergeschoss, 1 Stellplatz im Doppelparker oben
Mieter vermietet seit 01.10.2019
Nettokaltmiete 260,00 € p.m.
Stellplatz 30,00 € p.m.
Gesamtmieteinnahmen 290,00 € p.m. (entspricht monatlich 7,56 €/m2)
Kaufpreis 93.000,00 €

Objektbeschreibung

Zur Lage

Weinböhla wurde erstmals 1349/50 im Lehnbuch, Friedrich des Strengen als, „Bel“ erwähnt, abgeleitet aus dem altsorbischen „bela“ (weiß, hell). 

Diese ursprüngliche Ortsbezeichnung ist auf die sonnige Hanglage und die vorherrschenden Heidesandböden zurückzuführen. 

Die Beisilbe „Wein-“ erhielt der Ort erstmals 1513, da hier durch die klima-tisch begünstigte Südhanglage bereits damals Wein angebaut wurde. 

Nach mehrfach wechselnden Schreibweisen des Ortsnamens wird die Ge-meinde seit 1692 stets als „Weinböhla“ bezeichnet. 

Neben der Landwirtschaft und dem Weinanbau hatte zwischen 1793 und 1870 der Kalkabbau eine sehr große Bedeutung. Ab Ende des neunzehnten Jahrhunderts begann sich der Ort in seiner jetzigen Struktur zu entwickeln. 

Zwischen 1890 und dem Beginn des Ersten Weltkrieges erlebte Weinböhla eine enorme Bautätigkeit, wobei der gesamte obere Ortsteil entstand. 

1931 wurde Weinböhla durch den Straßenbahnanschluss unmittelbar mit der Landeshauptstadt Dresden verbunden. 

Seit 1990 ist in Weinböhla durch umfangreiche Baumaßnahmen eine mo-derne Infrastruktur geschaffen wurden, der alte Ortskern wurde saniert und ein neues Verkehrskonzept wurde umgesetzt. 

Die Neugestaltung des Rathausplatzes, komfortable Beherberungsstätten und Freizeiteinrichtungen sowie eine Vielzahl neuer Wohnungsbauten las-sen den Ort für Gäste und Einwohner ständig attraktiver werden. 

Weinböhla ist aus allen Richtungen gut erreichbar. Mit dem Auto haben Sie in ca. 20 km Anschluss an die Autobahnen A4 und A 13. 

Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist, dank Weinböhlas guter Anbindung per Regionalbahn an Leipzig oder Dresden, mit dem Bus an Meißen und sogar mit der Straßenbahn an Dresden, sehr bequem. So sind Sie beispielsweise mit der Bahn in 22 Minuten am Dresdener Hauptbahnhof. Hier sind sie an das bundesweite ICE-Netz angebunden oder können bequem den Flughafen Dresden er-reichen. 

An den Obstwiesen liegt oberhalb des Stadtzentrums von Weinböhla in einem Wohngebiet. Die Nachbarbebauung ist eine urbane Umge-bungsbebauung zur Wohn-und teilweise Gewerbenutzung und ge-prägt durch einen hohen Begrünungsgrad. 

In einem Umkreis von ca. 1000 m um das Objekt befinden sich Le-bensmittelmärkte sowie Cafés. Die Umgebung der Immobilie ist inf-rastrukturell hervorragend ausgebaut und alle Dinge des täglichen Bedarfs, wie Sparkasse, Ärzte, Apotheken, Kindergärten oder Grün-anlagen sind in unmittelbarer Entfernung. In nur wenigen Gehminu-ten gelangt man zur Bushaltestelle. 

Wasser, Strom, öffentliche Be- und Entwässerung, Telefon, Internet-anschluss möglich 

Erschließung stadttechnische Medien liegen ortsüblich an, Abwässer werden über die städtische Kanalisation entsorgt.

Zum Objekt

Gepflegte ca. 38,31 m² Maisonette-Wohnung im Dachgeschoss eines zweigeschossigen und unterkellerten Mehrfamilienwohnhauses in einer attraktiven und beliebten Wohnlage in Weinböhla. 

Die helle, freundliche Wohnung besticht durch Ihren Grundriss und den sehr schön lichtdurchfluteten Wohnraum. 

Der Flur bietet Platz für eine Garderobe und ist zugleich der Zugang zum Badezimmer sowie dem Wohnzimmer. Das innenliegende Bade-zimmer ist mit einem Lüfter und einer Badewanne ausgestattet. Der große offene Wohnbereich hat eine Küchennische mit integriert so-wie den Zugang zum Balkon und die Treppe zur Galerie bzw. offenen Schlafbereich. Durch die Dachschrägenfenster ist der Raum sehr schön hell und wirkt durch die leichten Schrägen auch gleichzeitig ge-mütlich. 

Das Objekt verfügt über einen Abstellraum im Keller und einen Tief-garagenstellplatz (Doppelparker oben).