Jetzt Unterlagen anfordern!
Exposé anfordern
Kontaktieren Sie mich direkt
Dohnaer Platz Dresden

Daten & Fakten

Kaufpreis ab: 141.900 €
Baujahr: 1920
Objektart: Bestand
Baujahr 1920
Kernsanierung 1994
Wohnfläche ca. 66,65 qm
Zimmer 2
Kaufpreis pro qm ca. 2.340,00 Euro
Kaufpreis Wohnung 141.900,00 Euro
Jahresnettokaltmiete 5.677,00 Euro
Mietrendite p.a. 4,00 %

Objektbeschreibung

Zur Lage

Reick ist ein Stadtteil von Dresden im Südosten der Stadt gelegen. Die Einwohnerzahl beträgt ca. 5000. Das ursprüngliche Dorf Rykh wurde 1288 erstmals urkundlich erwähnt. Der Name leitet sich vermutlich von dem slawischen Wort Ryc (Graben) ab. Die Eingemeindung nach Dresden erfolgte am 1. Januar 1913. Der Stadtteil hat eine sehr heterogene Bebauung. Diese reicht vom alten Dorfkern Altreick mit ehemaligen Bauernhöfen aus der Barockzeit über Einfamilienhäuser und genossenschaftlichem  Siedlungswohnungsbau der 1920er/30er Jahre bis hin zu neuen Wohnbauten in kleinerem Umfang aus Zeiten nach der Wiedervereinigung. In Dresden-Reick befand sich bis Sommer 2017 das zweithöchste Bauwerk Dresdens, der 220 Meter hohe Kamin des Heizkraftwerks, welcher vollständig zurückgebaut wurde. Reick ist vorrangig ein Wohn- und im geringeren Umfang ein Gewerbegebiet. Ein bedeutendes Industriedenkmal ist die von Erlwein miterrichtete Gasanstalt Dresden- Reick, in der heute das von Asisi geschaffene Panometer Dresden untergebracht ist. Zudem gibt es mit dem IHK-Bildungszentrum in der Mügelner Straße 40 einen Industriestandort eines ehemaligen KZ-Außenlagers für die Zeiss Ikon AG. Linien des öffentlichen Nahverkehrs sind die Straßenbahnlinien 9 und 13 (Cäcilienstraße – Altreick), die Buslinien 65 (Altreick – Bahnhof Reick), 66 (Spitzwegstraße – Tornaer Straße), 64 (Hülße-Gymnasium – Bahnhof Reick), 87 (Spitzwegstraße – Bahnhof Reick) der DVB und die S-Bahn S1 (Bahnhof Reick).

Zum Objekt

Die sehr schöne und helle 2-Zimmer Wohnung mit verglaster Loggia und Fenster zum Öffnen befindet sich bequem im Hochparterre eines kernsanierten Altbau-Mehrfamilienhauses mit Denkmalschutz. Das Haus wurde ca. im Jahr 1920 hochwertig und massiv errichtet und ca. im Jahr 1994 kernsaniert. Der Grundriss der Wohnung ist attraktiv, funktional und zweckmäßig. Über den Flur gelangt man Objektbeschreibung in alle Räume, u. a. in das Badezimmer mit Wanne & Waschmaschinenanschluss, in das Schlafzimmer, in das Wohnzimmer und in die geräumige Küche mit Platz zum Essen sowie von hier auf die verglaste Loggia mit herrlichem Blick auf den grünen Dohnaer Platz. Zur Wohnung gehört ein Kellerraum. Das Objekt befindet sich in einer ruhigen Seitenstraße mit einem parkähnlich angelegten Platz (Dohnaer Platz) inmitten der denkmalgeschützten Wohnanlage, unweit vom Zentrum entfernt. Geschäfte des täglichen Bedarf, der ÖPNV, als auch Freizeitmöglichkeiten & Arztpraxen befinden sich fußläufig. Mit dem ÖPNV (Bus & Straßenbahn) gelangt man ohne Umsteigen in ca. 15 Min. direkt in das Stadtzentrum.

Besonderheiten

• attraktive & nachgefragte 2-Raum-Wohnung
• verglastes Loggia mit Fenster zum Öffnen
• guter & gepflegter Zustand
• kernsaniertes Altbau-Mehrfamilienhaus
• Kulturdenkmal / Denkmalschutzobjekt
• geräumige Küche mit Platz zum Essen
• separate Wohn- & Schlafzimmer
• Bad mit Wanne & Waschmaschinenanschluss
• bequem im Hochparterre gelegen + extra Kelleraum
• grüne, attraktive & nachgefragte Lage!
• sehr gute ÖPNV-Anbindung!