Jetzt Unterlagen anfordern!
Exposé anfordern als PDF
Kontaktieren Sie mich direkt

Industriedenkmal Frankfurt

Daten & Fakten

Kaufpreis ab: 234.235 ‚ā¨
Baujahr: 2020
Objektart: Denkmal
Standort 60326 Frankfurt am Main - Hattersheimer Straße
Fläche 45 - 120 m2

Objektbeschreibung

Main Riverside Lofts

  • Wohnen mit Loftcharakter im Industriedenkmal
  • Insgesamt ca. 270 hochmoderne und anspruchsvolle Wohnungen in mehreren Bauabschnitten
  • Wohnungsgr√∂√üen von ca. 45 bis 120 m¬≤
  • hervorragende Lage
  • ausgedehnte Gr√ľnanlagen und gewachsener Baumbestand
  • direkte Wasserlage
  • ein Katzensprung bis in die City von Frankfurt
  • ideale Verkehrsanbindung
  • nur 20 Minuten bis zum Flughafen Frankfurt am Main
  • direkte N√§he zu den Naherholungsgebieten
  • zahllose Freizeitangebote in der Umgebung
  • attraktive Steuervorteile durch Denkmalabschreibung gem. ¬ß 7i EStG bis zu 68% bezogen auf den Kaufpreis-
  • KfW-F√∂rderung mit Tilgungszuschuss in H√∂he von bis zu 22.500,- ‚ā¨
  • Mieterwartung ca. 14 ‚ā¨ pro m¬≤
  • Mietsicherheit durch Mietpool, sofern gew√ľnscht
  • hohes Wertsteigerungspotenzial

Frankfurt ist eine Metropole mit einer liebenswerten Quartierskultur. Die Stadt bietet ihren rund 700.000 Einwohnern ein H√∂chstma√ü an Lebensqualit√§t und gewinnt kontinuierlich an Attraktivit√§t. Nicht umsonst belegt die Mainmetropole Platz vier beim internationalen Ranking des Wealth Reports. Nirgendwo anders wird internationales Flair so perfekt mit lokaler Gem√ľtlichkeit verkn√ľpft wie in Frankfurt. So steht die wirtschaftliche St√§rke der Weltstadt mit der Zeil ‚Äď einer der umsatzst√§rksten Einkaufsstra√üen Deutschlands ‚Äď nicht im Widerspruch zu dem fast d√∂rflichen Charakter der Stadtteile mit ihren einladenden Apfelweinkneipen.

Vor den Toren Frankfurts, direkt am Ufer des Mains liegt Hattersheim. Schon fr√ľh wurde diese Gegend besiedelt, worauf keltische Funde hinweisen. Der Standort am Main schaffte mit dem Aufbau einer Fl√∂√üerei und der Binnenschifffahrt hervorragende Rahmenbedingungen f√ľr die Industrialisierung. So profitierten Hattersheim und Okriftel vom Wirtschaftswunder und wurden durch die Papier- und Zellulosefabrik sowie die Schokoladenfabrik Sarotti √ľberregional bedeutende Industriestandorte. Aus einst drei selbstst√§ndigen Ortschaften wurde eine Stadt, die sich Anfang des 20. Jahrhunderts auch als Rosenanbaugebiet etablierte.

Backstein lebt. Er erz√§hlt Geschichte. Architektonische Sch√∂nheit, klare Strukturen, R√§ume mit Deckenh√∂hen √ľber drei Metern f√ľnfzig. Atemberaubender und einzigartiger Loftcharakter, bei dem Details aus der Vergangenheit konvertiert und in eine au√üergew√∂hnliche Wohnraumgestaltung integriert werden. Zuhause in den MAIN RIVERSIDE LOFTS! Ein Quartier mit anspruchsvollen Wohnungen in einem geschichtstr√§chtigen Industriedenkmal, direkt am Ufer des Mains mit ausgedehnten Gr√ľnanlagen und einer Vielzahl an Freizeitm√∂glichkeiten. An der Stadtgrenze zur Finanzmetropole Frankfurt gelegen, ideal angebunden an die Gro√üstadt und das internationale Flughafen-Drehkreuz.

Hier ‚Äď direkt am Mainufer ‚Äď entsteht eine zeitgem√§√üe Interpretation und Transformation von Historie in die Moderne, f√ľr Trendsetter mit einem Gesp√ľr f√ľr das Au√üergew√∂hnliche. Die Gro√üz√ľgigkeit und Geradlinigkeit des Industriedenkmals sind Garant f√ľr eine Individualit√§t der Innenarchitektur und des Interieurs der Wohnungen mit atemberaubender Loftatmosph√§re. Die ideale Raumaufteilung mit sowohl ausgew√§hlten Details als auch einem zeitlosen Wohn- design sprechen das gehobene Mieterklientel an. Ein Engagement, das sich langfristig auszahlt und durch die Denkmalschutzverordnung attraktive Steuervorteile birgt.

Welche langfristigen Konsequenzen sich aus dem Votum der Briten f√ľr einen Brexit ergeben werden, ist heute noch nicht absehbar. Ver√§nderungen sind allerdings schon jetzt zum Teil sp√ľrbar, insbesondere auf dem Immobilienmarkt Deutschlands. Hatte London im Fr√ľhjahr 2016 noch New York als gr√∂√ütes Finanz- zentrum der Welt abgel√∂st, so beschert der Brexit der englischen Metropole nun den Verlust einiger Firmensitze. Die Alternative, besonders f√ľr den Bankensektor: Frankfurt am Main. Wenn Gro√übritannien den Zugang zu dem Binnenmarkt der Europ√§ischen Union verliert, brauchen die Finanzdienstleister eine Pr√§senz auf dem Kontinent, um ihre Produkte in den verbleibenden 27 EU-Staaten vertreiben zu k√∂nnen.