Jetzt Unterlagen anfordern!
Exposé anfordern als PDF
Kontaktieren Sie mich direkt

Moritzburger #3 Dresden

Daten & Fakten

Kaufpreis ab: 87.700 ‚ā¨
Baujahr: 1994
Objektart: Bestand / ETW
Baujahr 1994
Renovierung 2014
Wohnfläche ca. 35,26 m2
Kaufpreis pro m2 2.487 ‚ā¨
Kaufpreis Wohnung 87.700 ‚ā¨
Kaufpreis Pkw-Stellplatz 8.000 ‚ā¨
Jahresnettokaltmiete 4.020 ‚ā¨
Mietrendite 4,20%

Objektbeschreibung

Zur Lage

Pieschen ist ein Stadtteil von Dresden und liegt im Nordwesten der Stadt. Gemeinsam mit √úbigau, Kaditz, Trachau und Mickten bildet es den statistischen Stadtteil. Die erste urkundliche Erw√§hnung des sorbischen Dorfes Pesczen (= Sandgegend) geht auf das Jahr 1292 zur√ľck. √úberreste des als Gassendorf angelegten Ortes sind heute nur noch auf der Robert-Matzke-Stra√üe und in Altpieschen zu sehen. Das urspr√ľngliche Fischerdorf erlebte mit der ersten deutschen Fernbahnlinie (1839) und dem 1859 fertiggestellten Hafen einen wirtschaftlichen Aufschwung. Ab 1860 entwickelte sich Pieschen zu einem Arbeiterwohnviertel. Es entstanden Stra√üenz√ľge in¬†geschlossener Bauweise mit dreist√∂ckigen H√§usern und Hinterh√∂fen.

Seit 1890 ist nicht mehr Altpieschen, sondern die B√ľrgerstra√üe samt ihren Seitenstra√üen Zentrum des Stadtteils. Entlang der B√ľrgerstra√üe und der Oschatzer Stra√üe finden sich einige Gesch√§fte des t√§glichen Bedarfs. 1897 wurde Pieschen als einer der ersten Orte nach Dresden eingemeindet.Nach der Sanierung vieler Geb√§ude mauserte sich Pieschen in den letzten Jahren zu einem vor allem bei jungen Leuten beliebten Wohnviertel. Es entstanden auch neue Einkaufsm√∂glichkeiten wie das Elbcenter und die M√§lzerei. Im Jahr 2009 wurde der alte Stra√üenbahnhof Mickten zu einem Einkaufszentrum umgebaut. Das historische Ballhaus Watzke, das lange Zeit nur als Lager genutzt war, wurde bereits rekonstruiert.

Nach 1990 entstand im neuen Gewerbegebiet Kaditz-Mickten ein gro√üer Einkaufspark ‚ÄěElbepark‚Äú mit zahlreichen Gesch√§ften und einem Kino. Pieschen entwickelte sich in den letzten Jahren zu einem sehr beliebten Wohngebiet, aufgrund der sch√∂n sanierten, und von guter Substanz gepr√§gten Altbauten. Der Stadtteil genie√üt eine hervorragende Verkehrsanbindung an die Autobahn A4 und dem √∂ffentlichen Personennah- und Fernverkehr. Das Zentrum Dresdens ist binnen Minuten mit dem PKW oder der Bahn erreichbar.

Zum Objekt

Die sehr attraktive 1-Zimmer-Wohnung befin- det sich im 4. Obergeschoss (mit Fahrstuhl & barrierefrei) eines sehr hochwertigen sieben-geschossigen Neubau-Mehrfamilienhauses. Der Grundriss der Wohnung ist funktional und sehr zweckm√§√üig. Die Wohnung ist mit einer separaten K√ľche mit Fenster und das Badezimmer ist mit einer Wanne ausgestattet. Im vorderen Bereich der Wohnung befindet sich der Wohnbereich, im hinteren¬†Bereich der Schlafbereich. Die Wohnung ist mit einem sch√∂nen Balkon ausgestattet und somit sch√∂n hell und tr√§gt aufgrund des ausschweifenden Blickes dem Wohlbefinden bei. Die Mikrolage ist ruhig und sehr gr√ľn. Direkt angrenzend befindet sich ein kleiner Park. Zur Wohnung geh√∂rt ein PKW-Stellplatz im Hinterhof und ein extra Kellerraum. Das Objekt befindet sich inmitten eines von sch√∂nen Altbauten gekennzeichnetem Stadtteils, welcher unweit vom Zentrum entfernt ist. In wenigen Minuten gelangt man in das Stadtzentrum. Gesch√§fte des t√§glichen Bedarf, der √ĖPNV, als auch Freizeitm√∂glichkeiten & Arztpraxen befinden sich fu√ül√§ufig. Der Elbepark in Dresden ist ca. 5 Minuten entfernt. Mit der Stra√üenbahn gelangt man in ca. 10 Minuten in das Stadtzentrum Dresdens. Die Elbe ist ca. 5 Gehminuten entfernt.