Jetzt Unterlagen anfordern!
Exposé anfordern
Kontaktieren Sie mich direkt
Neue Tabakfabrik f6 Dresden

Daten & Fakten

Kaufpreis ab: 97.100 €
Baujahr: 1900
Objektart: Bestandsanierung
Baujahr 1900
Fertigstellung der Sanierung ca. Mitte 2023
Anzahl der Gewerbeeinheiten 6
Anzahl der Wohneinheiten 110
Wohnungsarten 1-4 Raum Wohnungen
Wohnungsgrössen 19 bis 79 qm
Mieterwartung 11,-- € kalt pro QM
Barrierefreie Wohnungen ja
Balkon oder Loggia teils vorhanden
Tiefgarage vorhanden und ein Stellplatz kann käuflich erworben werden
KfW Förderung KfW-Darlehen möglich ab einem Zinssatz von 0,75% (Förderprogramm 151) über max. 120.000 € aber je nach Wohnung in unterschiedlicher Höhe mit Tilgungszuschuss i.H.v. 25% der Darlehenssumme
optionale Sondereigentumsverwaltung 21,50 € brutto pro Monat
Kaupreise 97.100 € bis 420.300 €
Besonderheiten keine Käuferprovision, Personenaufzug, bodengleiche Duschen, Fliesen und Echtholzparkett, FTTH-Anschluss für das Internet (Glasfaser), Netzwerkverkabelung in den Wohnungen (CAT7), Fußbodenheizung, Videogegensprechanlage mit Farbdisplay, grosse Dachterrasse für die Bewohner des Bestandsgebäudes, Fenster mit Verschattungselementen, Packetpackstation in der Gemeinschaftsanlage, Baucontrolling und Abnahme durch Sachverständige des TÜV-Süd und ein Fitnessstudio im EG

Objektbeschreibung

Zur Lage

Inmitten eines der angesagtesten Stadtteile Dresdens entsteht eine neue hochwertige Wohnanlage. Nach der Gebäudesanierung verfügt das historische Industriebauwerk über mehr als 100 modern ausgestattete Eigentumswohnungen.

  • Lage: Dresden-Striesen
  • hochwertige Gebäudesanierung
  • 110 Wohnungen

Der Stadtteil Striesen gehört – neben dem noblen Weißen Hirsch und dem angrenzenden Blasewitz – zweifellos zu den attraktivsten und dicht besiedeltsten Wohngebieten der sächsischen Landeshauptstadt. Seit der Eingemeindung nach Dresden im Jahre 1892 entstanden hier vor allem während der Gründerzeit repräsentative villenartige Stadthäuser, die das Stadtviertel bis heute prägen – im Volksmund auch Striesener Würfel benannt. Ein großer Teil der Bebauung überstand den Zweiten Weltkrieg unversehrt.

Die Infrastruktur Striesens ist hervorragend entwickelt. So findet man in Striesen sämtliche Einrichtungen für den täglichen Bedarf in fußläufiger Entfernung. Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants prägen den Stadtteil. Die medizinische Versorgung ist exzellent. Das Uniklinikum Dresden befindet sich in der direkten Nachbarschaft. Die Anbindung an den sehr guten Dresdner öffentlichen Nahverkehr ist ausgezeichnet.

Eine Artikelsammlung über die Stadt Dresden finden Sie hier:

Zum Objekt

Der Gebäuderiegel an der Schandauer Straße wurde um das 19. Jahrhundert durch den Griechen Georg Anton Jasmatzi errichtet. Durch einen Verbindungsgang ist dieses Gebäude mit dem Erweiterungsbau an der Glashütter Straße verbunden. Mit einer Gesamtfläche von reichlich 6.500 qm erstreckt sich das Grundstück im Herzen von Dresden-Striesen. Nach der Sanierung des Bestandsgebäudes verfügt das historische Gebäude über 110 modern ausgestattete Eigentumswohnungen und 6 Gewerbeeinheiten im Sockel- und Erdgeschoss.
Alle Wohnungen sind bequem über einen Aufzug zu erreichen. So ist für alle Altersklassen ein optimaler Zugang gewährleistet. Sonnenschutz an den Fenstern, Echtholzparkett, Fußbodenheizung, sowie innovative Haustechnik in der Grundausstattung tragen zu einer hohen Lebensqualität der zukünftigen Bewohner bei. Je Etage befinden sich Waschräume mit Industriewaschmaschinen zur freien Verwendung. Das Highlight ist die große Dachterrasse, die für alle Bewohner des Bestandsgebäudes zugänglich ist.

Besonderheiten

  • 1- bis 4-Raum Wohnungen mit 19 bis 79 qm
  • durchdachte Grundrisse, geeignet für WGs
  • Wohnungen mit teils Balkon(en) oder Loggien
  • freundlich gestaltete Außenanlage
  • barrierearme Wohnungen
  • barrierearmer Personenaufzug
  • bodengleiche Duschen
  • Fliesen und Echtholzparkett
  • sehr schnelles Internet
  • Fußbodenheizung, Videogegensprechanlage
  • riesige Dachterrasse für alle Bewohner des Gebäudes
  • Tiefgarage

Downloads