Jetzt Unterlagen anfordern!
Exposé anfordern als PDF
Kontaktieren Sie mich direkt

Seehauser Leipzig

Daten & Fakten

Kaufpreis ab: 194.150 ‚ā¨
Baujahr: 1930
Objektart: Denkmal
Angebot Gebäude Dankmal-Sanierungsobjekt und Neubau
Anzahl Wohnungen 32 Wohneinheiten Denkmal, 9 Wohneinheiten Neubau
Wohnungsgrößen 50,38 qm bis 190,16 qm
Kaufpreis Wohnungseigentum von 3.883,00 ‚ā¨ bis 4.342,00 ‚ā¨ je qm
Stellplätze 26
Kaufpreis Stellplatz 12.500,00 ‚ā¨ je PKW-Stellplatz
Erwerbsnebenkosten ca. 6 % des Kaufpreises
Instandshaltungsr√ľcklagen 0,50 ‚ā¨ / qm/ Monat
Mieterwartung 7,50 ‚ā¨ / qm bis 9,00 ‚ā¨ / qm je nach Objekt
Verwaltungskosten WEG-Verwaltung 20,00 ‚ā¨ zuz√ľglich. gesetzt. Mehrwertsteuer je Wohneinheit
Bezugsfertig Angestrebt 30.6.2020 - 30.03.2021

Objektbeschreibung

Zur Lage

Leipzig ist eine f√ľhrende Universit√§tsstadt und ein¬†wichtiger Forschungsstandort. Das kulturelle Angebot¬†ist eine Klasse f√ľr sich. Und wer das erste Mal einen¬†Streifzug durch die Innenstadt macht, wird von den¬†barocken B√ľrgerh√§usern, architektonischen Denkm√§lern¬†wie der Thomaskirche und den mond√§nen Passagen¬†begeistert sein. Hier l.sst es sich gut wohnen und leben. F√ľr jeden Geschmack h.lt die Stadt das passende¬†Angebot bereit. Nicht zuletzt hat auch der in derBundesliga beherzt aufspielende RB Leipzig die Augen¬†einer europ√§ischen √Ėffentlichkeit auf die Stadt gelenkt.

Die Attraktivit√§t der Messestadt, gestiegene Einkommen¬†und die Schaffung neuer Arbeitspl√§tze lassen die¬†Nachfrage nach Wohnraum in die H√∂he schnellen. Und¬†wo der Leipziger Immobilienmarkt fr√ľher mit Leerst√§nden¬†zu k√§mpfen hatte, ist die Leerstandsquote inzwischen auf¬†einem alarmierend niedrigen Niveau angekommen. Noch¬†immer werden viel zu wenige Neubauten fertiggestellt,¬†um den Bedarf zuverl√§ssig zu decken. Die Stadt ben√∂tigt¬†bis 2030 zwischen 30.000 bis 60.000 neue Wohnungen,¬†damit der gegenw√§rtige Boom seine Dynamik beh√§lt.

Seehausen ist der n√∂rdlichste Stadtteil von¬†Leipzig. Seine periphere Lage hat ihm einen¬†unsch√§tzbaren Standortvorteil innerhalb der¬†Leipziger Infrastruktur verschafft. Denn in Seehausen¬†liegt das neue Leipziger Messegel√§nde. nDaher ist der Stadtteil verkehrstechnisch hervorragend¬†erschlossen ‚Äď man ist √ľber die B2¬†oder die A14 ebenso schnell in der City wie¬†im Umland. Wer bei guter Verkehrsanbindung¬†eine ruhige Wohnlage bevorzugt und sich alle¬†Optionen im Gro√üraum Leipzig offenhalten¬†will, ist in Seehausen am richtigen Platz.¬†Seehausen gilt als Musterbeispiel eines Stadtviertels,¬†das von den aktuellen Boomjahren¬†ma√ügeblich profitiert. Das Ergebnis ist ein¬†spannendes Miteinander von alt und neu.

Im¬†n√∂rdlichsten Stadtteil Seehausen entsteht in¬†einer reizvollen Kombination aus hochwertig¬†sanierten Denkmalschutz-Geb√§uden und¬†wohnlichen Neubauimmobilien ein Ensemble¬†rund um den historischen Ortskern. Es hat seine¬†urspr√ľngliche Gutshofarchitektur und den¬†herrschaftlichen Charakter bewahrt ‚Äď nun aber¬†mit modernstem Wohnkomfort versehen.¬†Insgesamt 32 Denkmal-Wohneinheiten sowie¬†9 Neubau-Wohneinheiten ‚Äď aufgeteilt in Einfamilien-,¬†Mehrfamilien- und Reihenh√§usern ‚Ästergeben ein breit gef√§chertes Spektrum, dass¬†sicher auch Ihre Erwartungen trifft und pers√∂nliche¬†Vorstellungen von den eigenen vier W√§nden¬†oder einer lukrativen Kapitalanlage erf√ľllt.

Dieses faszinierende Objekt Seehauser ¬†liegt mitten im historischen¬†Ortskern von Leipzig-Seehausen. In¬†einem rechten Winkel legt sich das weitr√§umige¬†Ensemble an der Seehauser Allee an die Kirche¬†und den alten Dorfplatz. Die abwechslungsreiche¬†Geb√§udestruktur setzt sich aus Alt- und¬†Neubauten zusammen. Optisch dominiert das¬†Bild einer gutsherrschaftlichen Anlage, die dem¬†STADTGUT LEIPZIG SEEHAUSEN einen repr√§sentativen¬†Anstrich verleiht, dessen Wurzeln weit in¬†die Stadtgeschichte Leipzigs zur√ľckreichen. Beispielsweise¬†z√§hlt die Villa Hinter der Kirche 2 zu¬†den √§ltesten Bauwerken in Seehausen und besitzt¬†einen hohen denkmalrechtlichen Stellenwert.¬†Eine von vielen reizvollen Seiten dieses Ensembles¬†ist sein Konzept einer ‚ÄěWohninsel‚Äú. In Anlehnung¬†an die traditionelle s√§chsische Hofbauweise¬†entsteht ein mehrgliedriges Wohnobjekt¬†von einer wohltuenden Stimmigkeit ‚Äď in sich¬†nahezu geschlossen und nach au.en mit seiner¬†Erweiterung der historischen Substanz perfekt¬†ins Stadtbild eingef√ľgt.

Das STADTGUT LEIPZIG SEEHAUSEN in seiner¬†Gesamtheit vereint historisch gewachsenes¬†d√∂rfliches Flair mit urbaner Stadtkultur. Charmant¬†ist der Charakter eines zentralen Platzes¬†im ehemaligen Gutshof, ein Mittelpunkt, der visuell¬†und emotional ausdr√ľckt: Hier bin ich zu¬†Hause.

Zum Objekt

Auf dem √ľber 9.000 m. gro√üen Gesamtareal¬†entstehen denkmalgesch√ľtzte Mehrfamilienwohnh√§user¬†mit Eigentumswohnungen sowie¬†neue Einfamilien-, Reihen- und Mehrfamilienh√§user¬†von unterschiedlicher Gr√∂√üe. Im Einzelnen¬†werden ca. 3.000 qm Wohnfl√§che denkmalschutzrechtlich¬†saniert, weitere ca. 1.000 qm¬†entstehen als Neubau. Davon genie√üen 32¬†Wohneinheiten den Denkmalschutzstatus mit¬†den damit verbundenen steuerlichen Vorz√ľgen.¬†9 Wohneinheiten entstehen im Neubau. Die Fl√§chen¬†dieser Wohnungen liegen zwischen praktisch¬†geschnittenen ca. 50 qm und gro√üz√ľgigen¬†ca. 190 qm .

Besonderheit

Bei der Sanierung werden s.mtliche¬†Vorgaben des Referats f√ľr Denkmalschutz¬†umgesetzt. Dazu geh√∂rt beispielsweise¬†auch die historische Toranlage mit zwei¬†st√§ndig offenstehenden Holzfl√ľgeln, die¬†ihre urspr√ľngliche Form zur√ľckerhalten. Die¬†Innenausstattung s√§mtlicher Wohneinheiten¬†orientiert sich dagegen am modernen¬†gro√üst√§dtischen Wohnkomfort.¬†So homogen das STADTGUT LEIPZIG¬†SEEHAUSEN aus der Au√üenperspektive¬†wirkt, so heterogen und vielgestaltig ist¬†seine bauliche Aufteilung: Nord-, Ost- und¬†Westfl√ľgel sind als Teil eines Dreiseitenhofs¬†konzipiert. Nach Osten zu vorgelagert¬†befinden sich die Reihenh√§user. Um die¬†kompakte Gutshofarchitektur gruppieren¬†sich weiterhin harmonisch vier Stadtvillen,¬†so dass der Stadtteil Seehausen durch diese¬†gro√üfl√§chig dimensionierten Bauma√ünahmen¬†ein w√ľrdiges Zentrum zur√ľckerh√§lt und¬†die besondere Identit√§t des Ortsteils neu¬†herausgestellt wird.