Jetzt Unterlagen anfordern!
Exposé anfordern
Kontaktieren Sie mich direkt
Thea-Leymann-Straße Essen

Daten & Fakten

Kaufpreis ab: 137.900 €
Baujahr: 2000
Objektart: Bestand
Baujahr 2000
Merkmale Blockrandbebauung, Aufzüge
Wohnungen 85
Wohnungsarten 1-2 Zimmer, teilw. Balkone und Loggien
Wohnungsgröße ca. 42-70 qm - 3. OG/ ca. 57-90 qm DG WE
Stellplätze 83 Tiefgaragenstellplätze
Kaufpreis durchschnittlich pro qm 2.950,00 €
Kaufpreis 137.900,00 €-321.000,00 €

Objektbeschreibung

Zur Lage

Die Innenstadt mit zahlreichen Restaurants, Einkaufserlebnissen und hervorragenden Anbindungen an den ÖPNV sind in kurzer Distanz fußläufig erreichbar. Das Einkaufszentrum LimbeckerPlatz ist nur wenige Gehminuten entfernt. 

Der LimbeckerPlatz in Essen ist mit 70.000 qm Verkaufsfläche und mehr als 200 Shops eines der größten innerstädtischen Einkaufszentren Deutschlands.

Die Weststadthalle, das Colosseum und das Cinemaxbefinden sich im direkten Umfeld. 

Aufgrund der innenliegenden Wohnanlage mit schönem, begrünten Innenhof, umgeben von kleinen, wenig befahrenen Straßen, die fast ausschließlich von Anliegern genutzt werden, ist es idyllisch ruhig. 

In direkter Nachbarschaft liegt zudem ein kleiner Innenstadtpark, der zum Verweilen einlädt. 

Zum Objekt

Instandsetzung Gemeinschaftseigentum gemäß TÜV-Gutachten –weitere Modernisierungsmaßnahmen am GE Modernisierung Gemeinschaftseigentum durch VerkäuferFassadensanierung, Tiefgarage, Treppenhäuser, etc.

Einzahlung in WEG-Rücklage in Höhe von 40.000,–€

Entwicklung der Bestandsmieten durch Mietpool

Mietpoolausschüttung garantiert für Wohnungen bei 8,20 €/qm kalt 

Mietpool: Tiefgaragenstellplatz 50,–€ mtl. 

Wohnungen mit Terrassen, Logien, Balkone

Durchschnittliche Wohnungsgröße: ca. 64 qm

Kaufpreise durchschnittlich inkl. DG pro qm: ca. 2.950,–€ (inkl. Mod. GE ca. 150,–€/qm)

Absolute KP zwischen 137.900,–€ –321.000,–€

Beauftragte Modernisierungen durch Verkäufer (bereits kurz vor Fertigstellung Ende 09/2018)

Beseitigung aller im TÜV Gutachten aufgeführten Mängel

Tiefgaragensanierung

Treppenhäuser: Überarbeitung der Sockel, neuer Anstrich

Neuer Anstrich der Fassadenflächen

Einzahlung in Rücklage der WEG in Höhe von 40.000,–€