Jetzt Unterlagen anfordern!
Exposé anfordern
Kontaktieren Sie mich direkt
An den Obstwiesen Weinböhla

Daten & Fakten

Kaufpreis ab: 73.100 €
Baujahr: 1995
Objektart: Bestand
Baujahr 1995
Wohnfläche ca. 37,4 qm
Zimmer 1
Kaufpreis pro qm 1.956,00 Euro
Kaufpreis Wohnung 73.100,00 Euro
Kaufpreis TG-Stellplatz 7.000,00 Euro
Jahresnettokaltmiete 3.366,00 Euro
Mietrendite p.a. 4,20 %

Objektbeschreibung

Zur Lage

Weinböhla ist eine Gemeinde und ein staatlich anerkannter Erholungsort im sächsischen Landkreis Meißen. Weinböhla liegt im dicht besiedelten Elbtalkessel an einem Südwesthang der Elbtalsenke zwischen Meißen und Coswig, mit letzterem ist die Gemeinde zusammengewachsen. Die Fläche der Gemeinde umfasst 19,01 km². Das Elbtal gehört zur gemäßigten mitteleuropäischen Klimazone. Besonders für den Weinbau begünstigend ist die jährliche Sonnenscheindauer, die 1500 bis 1700 Stunden beträgt. Weinböhla wurde erstmals 1349/50 im Lehnbuch Friedrich des Strengen als „Bel“ erwähnt, abgeleitet aus dem altsorbischen „bela“ (weiß, hell). Diese ursprüngliche Ortsbezeichnung ist auf die sonnige Hanglage und die vorherrschenden Heidesandböden zurückzuführen. Das preiswerte Bauland, die Nähe zu Dresden und Meißen, die schöne landschaftliche Lage und die bereits damals schon günstige Verkehrsanbindung bewogen viele gutsituierte Leute, sich hier anzusiedeln. Das Kaiserliche Gesundheitsamt Berlin empfahl Weinböhla als Luftkurort. Seit 1990 ist Weinböhla dabei, durch umfangreiche Baumaßnahmen eine moderne Infrastruktur zu schaffen, den alten Ortskern zu sanieren und ein neues Verkehrskonzept umzusetzen. Das Stadtgebiet durchqueren die Bahnstrecken Dresden–Berlin und Dresden–Leipzig. Außerdem liegt in Weinböhla der Endpunkt der Straßenbahnlinie 4 der Dresdner Verkehrsbetriebe. So kann man sehr bequem ohne Umsteigen direkt in das Stadtzentrum Dresdens fahren (mit der Dt. Bahn in ca. 15 Min., mit der Straßenbahn in ca. 30 Min.). Weinböhla entwickelt sich aufgrund der angespannten Wohnsituation (Wohnungsmangel) in der Landeshauptstadt Dresden und aufgrund der sehr guten Anbindung zu Dresden rasant. Die Einwohnzahl steigt fortwährend.

Zum Objekt

Die sehr gepflegte 1-Raum-Wohnung mit herrlichem Balkon befindet sich im 1. Obergeschossin einem ca. im Jahre 1995 sehr hochwertig errichteten Neubau-Mehrfamilienhaus. Das Haus befindet sich in einer ruhigen Seitenstraße. Das Gesamtobjekt ist sehr gepflegt und besticht durch einen niedrigen Energiekennwert. Die Mieter bezeichnen die Lage als hervorrragend, da die ÖPNV-Anbindung in das Dresdner Stadtzentrum fußläufig gelegen ist. Das Gebäude ist permament voll vermietet. Die Wohnung bietet einen zweckmäßigen, funktionalen Grundriss. Über den Flur gelangt man in das Badezimmer mit Wanne, in den Wohnbereich mit direktem Zugang zum schönen Balkon, als auch in die separate Küche mit Fenster und Abstellraum. Die Wohnung ist schön hell & zusätzlich mit Außenjalousien ausgestattet. Von der Wohnung genießt man den Blick ins Grüne. Die ältere, sehr nette Mieterin wohnt seit nunmehr 7 Jahren in der Wohnung und fühlt sich sehr wohl. Sämtliche Geschäfte des täglichen Bedarfs, Freizeitmöglichkeiten, Arztpraxen, als auch die Anbindung zum ÖPN- & FV sind fußläufig erreichbar. Das Stadtzentrum Dresdens erreicht man bequem in ca. 20 Minuten.

Besonderheiten

• sehr attraktive 1-Raum-Wohnung mit schönem Balkon!
• sehr guter & sehr gepflegter Zustand
• Blick ins Grüne!
• Fußbodenbelag: Laminat
• hochwertiges Neubau-Mehrfamilienhaus
• separate Küche mit Fenster & sep. Abstellraum in der WE
• Bad mit Wanne & extra Waschmaschinenraum
• Tiefgaragenstellplatz & extra Kellerraum
• niedriger Energiekennwert
• attraktive, nachgefragte, grüne Lage & großes grünes Grundstück!
• mit der S-Bahn / ÖPNV / DB ohne Umsteigen direkt ins Dresdner Zentrum!