Jetzt Unterlagen anfordern!
Exposé anfordern als PDF
Kontaktieren Sie mich direkt

Pflegeimmobilie Erkelenz

Daten & Fakten

Kaufpreis ab: 187.020 ‚ā¨
Baujahr: 2004
Objektart: Pflegeheim
Standort Erkelenz bei Mönchengladbach
Flächen 54,44 - 85,83 m2
Kaufpreise 187.020,00 - 294.810,00 Euro
Wohneinheit 40

Objektbeschreibung

Die Heinrichs Gruppe hat mit den PRO8¬ģ H√§usern einen neuen Ma√üstab in der Betreuung demenzkranker Personen gesetzt. Dieses Konzept wurde 2007 durch seine zukunftsweisende Idee mit dem Innovationspreis der Region Aachen ausgezeichnet. Die Pflegeimmobilie Erkelenz befindet sich im Stadtteil K√ľckhoven und verf√ľgt √ľber 40 Pflegeappartements. Diese sind einladend eingerichtet und verf√ľgen jeweils √ľber ein eingerichtetes Badezimmer, eine bodentiefe Dusche, Ablagem√∂glichkeiten, Handl√§ufe sowie einen Fernseh- und Telefonanschluss. Zudem verf√ľgt das Objekt √ľber mehrere Stationsb√§der, Aufenthaltsr√§ume, eine Gr√ľnanlage und eine hauseigene K√ľche.

Standort: Die liebens- und sehenswerte kreisangeh√∂rige Stadt Erkelenz liegt im Rheinland und ist rund 15 km s√ľdwestlich von M√∂nchengladbach entfernt. Mit ihrer 1000-j√§hrigen Geschichte strahlt die Stadt Erkelenz viel Charme und Unverwechselbarkeit aus. Kurz gesagt: eine alte Stadt mit Tradition und einem jungen Herzen. Erkelenz bietet viel Kultur und Freizeitm√∂glichkeiten. Zu den Wahrzeichen der Stadt z√§hlen unter anderem die Burg (1349 erstmals urkundlich erw√§hnt), das Alte Rathaus (1546) und der 84 m hohe Lambertsturm von 1457. Es finden regelm√§√üige Theatergastspiele, Kleinkunst, Comedy, Kunstausstellungen und Musikveranstaltungen statt. Das grenz√ľberschreitende Naturschutzgebiet Maas-Schwalm-Nette, welches zum Radeln und Wandern einl√§dt, liegt vor den Toren der Stadt. Die Erkelenzer Mundart, die noch von der √§lteren Generation gesprochen wird, geh√∂rt der niederl√§ndischen Sprache an, die sich dem Englischen n√§hert. Gehaltvolle Eint√∂pfe wie Erbsen, Bohnen, Linsensuppe und Reibekuchen sind beliebt und geh√∂ren zu der b√ľrgerlichen K√ľche in Rheinland.